Kategorien
Universitätsarchiv Leipzig

Kupferklinken im Universitätsarchiv

Um einer weiteren Verbreitung des Coronavirus entgegenzuwirken, hat das Universitätsarchiv Leipzig verschiedene Hygienemaßnahmen umgesetzt. Einer weiteren Verbeitung des Covid-19- Virus soll somit zusätzlich zu Ihren persönlichen Hygienemaßnahmen bei einer Nutzung des Universitätsarchivs entgegengewirkt werden.

Infektionsprävention im Universitätsarchiv Leipzig

Das Universitätsarchiv Leipzig setzt zur Infektionsprävention ab sofort auf Türklinken aus Kupfer. Diese sollen die Keime deutlich reduzieren und damit die Benutzersicherheit erhöhen. Nach Angaben des Deutschen Kupferinstituts war die desinfizierende Wirkung des Metalls schon im alten Ägypten und anderen früheren Kulturen bekannt. Hygienemaßnahmen werden zusätzlich durchgeführt.

Anmeldung im Universitätsarchiv Leipzig

Neue Regeln für die Benutzung des Universitätsarchivs Leipzig

4 Benutzer zeitgleich

Räumlicher Abstand: 3 Meter

keine Mundschutzpflicht

Hände- und Oberflächendesinfektion

Anmeldung mit Sicherheitsabstand

Kontaktlose Aktenaushändigung

Hygienetastaturen lassen Keimen keine Chance!

Medizinische Hygienetastaturen im Lesesaal lassen Keimen keine Chance