Übergabe des Collegium Juridicum

Der Bibliothekssaal der Juristenfakultät ist nicht so alt wie er scheint. Das neue Juridicum wurde im Jahre 1882 eingeweiht, das […]

Studenten-Erfrischungsraum im Augusteum

Nach den Umbauten im Augusteum wurde ein weiterer Studenten-Erfrischungsraum eingerichtet und verpachtet. Während der Messe nutzte man ihn als Ausstellungsraum. […]

Kategorien
Architektur der Universität Leipzig Architekturfreitag Kalenderblatt

Übergabe des Collegium Juridicum

Der Bibliothekssaal der Juristenfakultät ist nicht so alt wie er scheint. Das neue Juridicum wurde im Jahre 1882 eingeweiht, das Grundstück dagegen gehörte seit 1502 den Juristen. Am 30.10.1882 fand die Einweihung des neuen Collegium Juridicum auf der Petersstraße statt.

Kategorien
Architektur der Universität Leipzig Architekturfreitag

Omnia conando docilis sollertia vincit | Prachtvolle Wandelhalle, um 1910

Die prachtvolle Wandelhalle im Augusteum, mit 23 Metern Höhe und den architektonisch sorgfältig berechneten Lichtspiegelungen auf den marmorverkleideten Pilastern und dem römischen Tonnengewölbe, bildete das Herstück von Roßbachs Umbauten. Wandelhalle, um 1910. Universitätsarchiv Leipzig UAL 083_FS_N00816Die Wandelhalle in Richtung Albertinum gesehen. Auf der Galerie oben sind die überlebensgroßen Statuen der Markgrafen Friedrich und Wilhelm von […]

Kategorien
Architektur der Universität Leipzig Architekturfreitag

Studenten-Erfrischungsraum im Augusteum

Nach den Umbauten im Augusteum wurde ein weiterer Studenten-Erfrischungsraum eingerichtet und verpachtet. Während der Messe nutzte man ihn als Ausstellungsraum. In den 1920er-Jahren kam eine Küche hinzu, in der warme Speisen gekocht und verkauft wurden.