Kategorien
Ausstellung Sammlungsübernahme Thomas Mayer

Privatarchiv Thomas Mayer kommt ins Universitätsarchiv Leipzig

Thomas Mayer war 40 Jahre lang als Journalist tätig. Tausende Artikel wurden von ihm geschrieben. Am 13. April übergibt der 68-Jährige sein Privatarchiv dem Universitätsarchiv Leipzig. Zu den Dokumenten seines Journalisten-Lebens gehören mehr als 6.200 Originalbeiträge aus Zeitungen, für die Mayer tätig war, fast 400 Tonbandmitschnitte von Interviews, die er führte, Fotos, die die vielfältige journalistische Tätigkeit ergänzen, Bücher, die Mayer schrieb oder deren Herausgeber er war, sowie weitere Publikationen.