Kategorien
Studentengeschichte

Studentisches Mensurfechten

An der Universität im 19. Jahrhundert unterhielten die Schlagenden Verbindungen einen eigenen Fechtboden. Die Universität hatte eine eigene „Fechthalle“. Es war üblich, Reitunterricht zu nehmen, sich wie Friedrich Nietzsche und sein Freund Erwin Rohde im Gebrauch von Pistolen zu üben, wer es sich leisten konnte, hielt ein Windspiel oder Reitpferd. Reiten verlor an Bedeutung, der […]

Kategorien
Erster Weltkrieg Gedenken Schlaglicht Studentengeschichte Vor 100 Jahren

1396 junge Studenten und Angehörige der Universität Leipzig starben auf den Schlachtfeldern des Ersten Weltkrieges

Vor 100 Jahren endete der Erste Weltkrieg, etwa 17 Millionen Menschen verloren ihr Leben. Allein 1396 junge Studenten und Angehörige der Universität Leipzig starben auf den Schlachtfeldern des Ersten Weltkrieges.

Kategorien
Schlaglicht Studentengeschichte

Gruppenaufnahme der Landsmannschaft Plavia zum Sommerfest 1872

Gruppenaufnahme der Landsmannschaft Plavia zum Sommerfest 1872. Abgebildet sind die Herren Wölfert, Knobloch, Degener, Dailichau, Carthaus, Eichholz, Reuling, Schmidt, Bauer, Reh, Mohrmann, Brock, Thomas, August, Engelke, Fraude, Kressner, Rink, Mertens, Ingwerten, Rosche, Döring, Schulze, Zeuner. Universitätsarchiv Leipzig: Fotosammlung UAL FS N03343   [wc_posts pids=““ order=“DESC“ orderby=“date“ post_type=“news“ taxonomy=“news-category“ terms=“chronik-der-universitaet-leipzig,“ posts_per_page=“1″ ignore_sticky_posts=“0″ show_title=“1″ show_meta_all=“1″ show_meta_author=“0″ show_meta_date=“0″ […]

Kategorien
Erster Weltkrieg Studentengeschichte Vor 100 Jahren

Die Studentenschaft der Universität Leipzig während des Ersten Weltkrieges

Vor 100 Jahren, im Jahre 1917 wurde in Zusammenarbeit mit dem Kriegsernährungsamt eine Studentenspeisung eingerichtet. Beim studentischen Mittags- und Abendtisch wurden nahrhafte Mahlzeiten zu relativ geringen Preisen ausgegeben.