Kategorien
Herbert Belter Studentischer Widerstand Veranstaltungen

10. Belter-Dialoge am 26. Apr. 2018

Die Belter-Dialoge finden einmal jährlich an der Leipziger Universität statt, um Aspekte des Terrors an ostdeutschen Bildungseinrichtungen sichtbar zu machen. Herbert Belter wurde 1951 zum Tode verurteilt und in Moskau erschossen. Anwesend sind Prof. Dr. Werner Gumpel, Dr. Peter Eberle, Dr. Klaus-Rüdiger Mai. Symposium am 26. April 2018, 9.30-22.00 Uhr „Wenn heute von dieser fernen, […]

Kategorien
Helmut Sonnenschein Privatarchiv Studentischer Widerstand

Von den Nazis angegriffen, von den Sowjets ermordet | Erinnerung an Helmut Sonnenschein

Dr. Helmut Sonnenschein am 26. April 1951 wegen Spionage durch ein sowjetisches Militärtribunal zum Tode verurteilt. Universitätsarchiv Leipzig Privatarchiv Helmut Sonnenschein.   Als der Mathematiker Helmut Sonnenschein 1935 mit einer von der Philosophischen Fakultät der Universität Leipzig als sehr gut beurteilten Arbeit aus dem Gebiet der Abbildungs- und Funktionslehre promovierte, dankte er seinen jüdischen Lehrern: […]

Kategorien
Schlaglicht Studentengeschichte Studentischer Widerstand Universitätsgeschichte Zeitgeschichte

25 Jahre Arbeitslager | Die Verhaftung des Studentenratsvorsitzenden Wolfgang Natonek an der Universität Leipzig im November 1948

Wer durch das Hörsaalgebäude der Universität Leipzig geht, sieht das Gemälde von Reinhard Minkewitz‘ „Aufrecht stehen“. Wer ist dargestellt? Links sind vier exemplarisch dargestellte studentische Widerständler gegen das SED Regime zu sehen, Herbert Belter, Werner Ihmels, der Studentenpfarrer Georg-Siegfried Schmutzler und schließlich Wolfgang Natonek. Erinnerungsfunktion an den politsch motivierten Frevelakt der Sprengung der alten Universitätsgebäude […]

Kategorien
Studentischer Widerstand Universitätsarchiv Leipzig

28. April 2016 Belter-Dialoge | Studentischer Widerstand | Zur Erinnerung an Herbert Belter

Veranstaltung 2016 Belter-Dialoge am 28. April 2016 Erschossen in Moskau | Studentischer Widerstand: Zur Erinnerung an Herbert Belter „Ich habe mich illegal betätigt…“ Herbert Belter, erschossen am 28. April 1951, „Ich habe mich illegal betätigt…“  Im Jahre 1955 kehrten, als ein Ergebnis des Besuchs von Konrad Adenauer in Moskau, auch drei ehemalige Studenten aus den Sowjetunion […]