Kategorien
Urkundensammlung

Kopialbuch aus dem Collegium Beata Mariae Virginis, Leipzig 1729

Das Frauenkolleg Das Frauenkolleg, das Collegium Beata Mariae Virginis oder Liebfrauenkolleg, war eine private Stiftung schlesischer Magister an der Universität Leipzig. Den Namen verdankte es seiner Lage gegenüber der Marienkapelle. Der Grund- und Häuserbesitz des Kollegs befand sich am östlichen Ende des Brühls an der südlichen Straßenseite. Der 1409 aus Prag nach Leipzig gekommene Johann […]