15.02.1677 | Student nach Duell von Offizieren erschossen

15.02.1677 | Der Student Baron von Maydell aus Kurland wird bei Leipzig- Lindenthal nach einem Duell von Offizieren der Leipziger Garnison erschossen.

Zwischen 1665 und 1670 werden von der Universitäts-Gerichtsbarkeit  scharfe Bestimmungen gegen das Duellwesen erlassen.


Aus der Chronik der Universität Leipzig seit 1409.

Von Redaktion Universitätsarchiv Leipzig

Universitätsarchiv Leipzig. Tradition und Moderne. Seit 1409.