Kategorien
1409 chronik Universitätsgründung

1409 – Änderung des Stimmrechts der vier studentischen Nationen im Kuttenberger Dekret

Im Kuttenberger Dekret vom 18. Januar 1409 ändert der Böhmenkönig Wenzel IV. das Stimmrecht der vier studentischen Nationen an der Universität Prag zu Gunsten der tschechischen Nation.

Kategorien
1409 Dies academicus Universität Leipzig

Universitätsgründung 1409, Festakt, Dies Academicus

Mit vielen Veranstaltungen – unter anderem einem Festakt, einem Bürgertag und einem Akademischen Festgottdienst – wird das das Paulinum – Aula und Universitätskirche St. Pauli vom 1. bis zum 3. Dezember feierlich eingeweiht. Am 2. Dezember 2017, dm 608. Geburtstag der Universität Leipzig wird das Paulinum – Aula und Universitätskirche St. Pauli eröffnet. Rund um […]

11.05.1409 11. bis 18. Mai Auszug der deutschen Studenten und Lehrer aus Prag | Universitätsgründung

11. bis 18. Mai Auszug der deutschen Studenten und Lehrer aus Prag, Postkarte „Zur Erinnerung an die Begründung der Universität zu Leipzig Anno 1409“. Zeichnung, die die „Vertreibung der Deutschen Studenten aus Prag und Aufnahme durch Kurfürst Friedrich den Streitbaren“darstellt. Kolorierte Postkarte, 1909. Universitätsarchiv Leipzig Postkartensammlung UAL FS N01614. 11.05.1409 11. bis 18. Mai 1409 […]

9. Türchen

„Im Anfang war das Wort, und das Wort war bei Gott, und Gott war das Wort“ …
… mit dieser Einleitung beginnt das Johannesevangelium. Auch die Leipziger Universität, die im Spätmittelalter christlich fundiert und liturgisch organisiert war, zitiert den Evangelisten Johannes im ersten Statutenbuch von 1409. Am Anfang des Statutenbuches prangt noch ein optischer Segenswunsch, ein sogenanntes Apostelkreuz, auch Weihekreuz genannt. Das biblische Gründungszitat war und ist wohl einer der besten Wahl- und Segenssprüche die sich eine textbasierte, zumeist geisteswissenschaftliche und durch das Wort lehrende Universität wählen konnte.