Kategorien
Fotosammlung Kalenderblatt Paulinerkirche

Im Mai 1968 Sprengung der Universitätskirche

Die Sprengung der Universitätskirche St. Pauli 1968 Am 30. Mai 1968 geschah das Unfassbare und Ungeglaubte: Um 9.58 Uhr zündeten 750 Kilo Sprengstoff und die Universitätskirche St. Pauli verwandelte sich in einen Trümmerberg. Zwischen den zwei Jubiläen, die die Universität Leipzig in der DDR 1959 und 1984 feierte, war damit ein Tiefstand der historischen Vergangenheitsbewertung […]

Kategorien
Architektur der Universität Leipzig Archivalie des Tages

Architektur Rückblick: Albertinum mit Atlanten

Die Bilder aus der Fotosammlung des Universitätsarchiv Leipzig nehmen uns mit in den April 1968. Sie sehen den eindrucksvollen Eingang und den Treppenaufgang auf der Albertinumsseite mit den gigantischen Atlanten des böhmisch-deutschen Bildhauers Josef Mágr (1861-1924) in der repräsentativen Wandelhalle der alten Leipziger Universität. Das Albertinum entstand nach den den Plänen des Leipziger Architekten Arwed […]

Kategorien
Paulinerkirche

30. Mai 1968 10:00 Uhr Sprengung der Paulinerkirche

Barbarischer Akt der Vernichtung „Das Ding muss weg“, verlangt Staats- und Parteichef Walter Ulbricht 1968. Er meint die Universitätskirche St. Pauli, die ihm ein Dorn im Auge ist. Der Augustusplatz heisst inzwischen Karl-Marx-Platz – und die sozialistische Universität soll einen neuen Campus erhalten. Am 30. Mai 1968 um 10 Uhr lässt die Führung der Sozialistischen […]