12.05.1849 Gründung des Arion

Das Arionenhaus in der Elsterstraße 35.  um 1911, für 140.000 Mark., am 14. und 15. Oktober 1911 wurde das Haus feierlich eingeweiht. Universitätsarchiv Leipzig. 12.05.1849 Gründung des Arion.     „Die Gesellschaft soll zur Erweckung der Gemütlichkeit und Geselligkeit sich vorzüglich mit Gesang beschäftigen.“ Am 12. Mai 1849 gründete sich mit der ersten gemeinsamen Gesangsprobe […]

Kategorien
Erster Weltkrieg Kalenderblatt Professoren der Alma mater

Der Privatgelehrte Caspar René Gregory, ältester deutscher Kriegsfreiwilliger, fiel am 09.04.1917

Am meisten von allen Professoren hat mich Caspar René Gregory berührt. Harnack hat von ihm gesagt: ‚Niemals habe ich einen Menschen gesehen, der so wie er die Nachfolge Christi übte. Karl Josef Friedrich Mein buntes Leben – Erinnerungen eines sächsischen Dichterpfarrers“ Der deutsch-amerikanische Theologe Caspar René Gregory fiel mit fast 71 Jahren am 09.04.1917 im […]

Kategorien
Studentengeschichte

Gruppenaufnahme des Arion

Gruppenaufnahme der Deutschen Sängerschaft Arion, 1913/14. Rudolf Hille, 3. von rechts. Universitätsarchiv Leipzig, FS N02640   Nach 1835 kam es zur „Umwandlung“ Arions „in eine geschlossene Verbindung mit grünen – kurzzeitig blauen“ Mützen.“ Ab diesem Zeitpunkt schloß die Mitgliedschaft bei Arion die bei anderen akademischen Verbindungen oder Vereinen aus. Innerhalb von rund 2o Jahren hat sich […]