1. Februar 1953 | Der Universität soll der Name "Karl-Marx-Universität" verliehen werden

Das Augusteum 1953 mit Bildern von Marx, Engels, Lenin und Stalin und der Inschrift: „Der Marxismus ist allmächtig, weil er wahr ist.“ Universitätsarchiv Leipzig. UAL FS N03200     01.02.1953 Die Delegiertenkonferenz der FDJ-Hochschulgruppe faßt den Beschluß dem Senat vorzuschlagen, daß der Universität der Name „Karl-Marx-Universität“ verliehen wird.     Karl-Marx-Universität – ein sozialistischer Leuchtturm? […]

05.05.1953 Anläßlich der 135. Wiederkehr des Geburtstages von Karl Marx wird der Universität der Name "Karl-Marx-Universität" verliehen.

  05.05.1953 Anläßlich der 135. Wiederkehr des Geburtstages von Karl Marx wird der Universität der Name „Karl-Marx-Universität“ verliehen. Auf einen Antrag der FDJ und des Senats der Universität vom 13. Februar 1953 an die Regierung der DDR hin wird der Universität Leipzig am 5. Mai 1953 der Name „Karl-Marx“ verliehen, den sie Anfang 1991 wieder […]

Kategorien
Friedliche Revolution 1989/90

Rückbenennung der Karl-Marx-Universität in Universität Leipzig

Digitale Archivalien: Studentenrat – 16.10.1990, Quelle: UAL, NA Pasternack 7 Bd. 2, Bl. 166,    Rückbenennung der Karl-Marx-Universität in Universität Leipzig Die Rückbenennung der Karl-Marx-Universität in Universität Leipzig erfolgte mit Wirkung vom 11.03.1991. Vorausgegangen waren lebhafte Diskussionen und Dispute, in denen um die Zukunft und die Namensgebung der Universität heftig gestritten wurde. Eindrucksvoll belegen digitale […]