Kategorien
Studentengeschichte

Studentisches Mensurfechten

An der Universität im 19. Jahrhundert unterhielten die Schlagenden Verbindungen einen eigenen Fechtboden. Die Universität hatte eine eigene „Fechthalle“. Es war üblich, Reitunterricht zu nehmen, sich wie Friedrich Nietzsche und sein Freund Erwin Rohde im Gebrauch von Pistolen zu üben, wer es sich leisten konnte, hielt ein Windspiel oder Reitpferd. Reiten verlor an Bedeutung, der […]

Kategorien
Publikationen Studentengeschichte

Publikation: Fecht-, Reit- und Tanzmeister an der Universität Leipzig in archivalischen Quellen des Universitätsarchivs Leipzig

Auswertung archivalischer Quellen des Universitätsarchivs Leipzig Eine neue Untersuchung zu den Fecht-, Reit- und Tanzmeister an der Universität Leipzig begründet den Startband der Reihe „Studien zur Kultur und Geschichte“ des kleinen Bernstädter Via Regia Verlages. Der Leipziger Historiker Mario Todte forscht zur Leipziger Universitätsgeschichte und zum studentischen Leben. Er hat die umfangreiche Aktenlage im Universitätsarchiv Leipzig […]