Kategorien
Bestände: Sammlungen Digitales Archiv Quellen Sammlungen Siegel

Digitale Archivalien | Siegelsammlung

Eule mit Buch, Blattwerk. Siegelführer: Handelshochschule Leipzig. Stempelmaschine aus Metall. Rundes Siegel, Durchmesser ca. 2,9 cm. Stempelmaschine mit Andruckkissen, Höhe etwa 16 cm, Griff aus Holz. Umschrift: Handelshochschule Leipzig Über die Siegelsammlung des Universitätsarchivs Leipzig Die rund 100 vorliegenden Siegelabdrücke und Typare gehören zur Siegelsammlung im Universitätsarchiv Leipzig. Sie sind mehr oder weniger zufällig überliefert worden, da […]

Kategorien
Handschriften: Universitätsmatrikel Universitätsgründung

Matrikel der Philosophischen Fakultät (Liber decanatuum et promotorum in artibus), 1409

Die Universität Leipzig steht im Reigen der ältesten landesfürstlichen Universitätsgründungen: Wien (1365), Erfurt (1379/1392), Heidelberg (1386), Köln (1388), Würzburg (1402) und Leipzig (1409). Matrikel der Philosophischen Fakultät Liber decanatuum et promotorum in artibus, 1409 369 Studenten und 46 Magister und Doktoren haben nach dem Auszug aus Prag 1409 in Leipzig eine neue Heimat gefunden. Die […]

Leipziger Schusterfehde 1471

Die wahre Abbildung des akademischen Lebens, DELINEATIO VITAE ACADEMICAE, Kupferstich von Andreas Bretschneider, 1587 (Ausschnitt). Das akademische Leben umfasst Akademie, Lernen, Bankette, Sport, Spiele, Kampf, Wettbewerbe, Musik, Wein, Weib und Gesang… [wc_divider style=“dotted“ line=“single“ margin_top=““ margin_bottom=““] Zwischen Universitätsangehörigen und der Stadtbevölkerung kommt es immer wieder zu Reibereien. Die Scholaren und Magister haben zwar einen geistigen […]